Rolf Trösch

 

Bilder sind mein Leben. Seit ich 1983 meinen ersten Beruf aufgab und als Assistent in einem Berner Fotostudio begann, mich über Presse- und Medizin- zum Werbefotografen hocharbeitete, machte ich die Welt der Bilder zu meinem täglichen Brot.

Heute sind Videoproduktion und Motiondesign die wichtigsten Bestandteile meiner Arbeit.

Während ich schon immer gerne zeichnete und auch diverse gestalterische Kurse belegte, kam ich erst 2013 nach vielen Experimenten in Bleistift, Tusche, Computer, Airbrush und Holzschnitzarbeiten zur Acrylmalerei.
Nach einigen Landschaftsinterpretationen, regten mich die satten kräftigen Farbtöne des Acrylmediums bald an, mich in die Welt schrille Welt der Comics und Cartoons vorzuwagen.
Rolf Trösch

Artwork:

201640-webAcrylserie „Kopfkino“ 
Der Bilderzyklus  “Kopfkino” befasst sich mit erotischen Gedanken.
Die Bilder vermitteln Sinnlichkeit, sollen aber auch provozieren und den Betrachter zum Nachdenken über Neigungen anregen.
25°CSommerträume 
Aus einem Selfi wird eine plakative Serie von Sommer-träumen
Erwartung Augenblicke  Feuer unter der Haut
am Baggersee bei Büren a.A. Sept. 2015Tusche Schnellskizzen Impressionen meiner erlebten Umgebung als 5 Minuten Schnellzeichnungen. Büren aASkizzen Büren aA 
Schnellzeichnungen im und um die Stadt Büren.

Holz-schnitzereien
Artwork 2017          Artwork 2016
Artwork 2015          Artwork 2014
Artwork 2013          Artwork < 2013

Ausstellungen:

die Ausstellung Kopfkino im Querstyle in Magdeburg D, dauerte vom 11. Juli  bis 10. Sept. 2016
Impressionen der Vernissage
Vom 21. Januar bis 28.5.2017 war meine  Ausstellung von Acrylgemälden zum Thema „I felt this sense of peacefulness“ in Büren zu sehen.
zur Ausstellung .

Sie möchten eine meiner Arbeiten kaufen oder mir etwas mitteilen? Kontaktformular

 

4 Gedanken zu „Rolf Trösch“

  1. Hallo Rolf!
    Auch Deine Bilder und all die anderen Arbeiten finde ich sehr ansprechend. Auch das Video fand ich ganz toll. Ich wünsche Dir für die Zukunft noch recht viel Energie und viel Erfolg.
    Liebe Grüße sendet Elke, die Mutti von Sabine

    1. Guten Tag liebe Elke,
      soviel Lob von Dir ehrt mich ganz besonders. Vielen Dank. Es freut mich dass Dich meine Arbeiten ansprechen, wo sie doch zum Teil auch etwas provokativ erscheinen.
      Danke, ganz liebe Grüsse zu Dir nach Magdeburg, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
      Rolf

  2. Lieber Rolf
    Schöne Bilder !
    Ich wünsch Dir viel Erfolg und alles Gute.
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder ? Wäre schön.

einen Kommentar schreiben